Teilerneuerung der Straßenüberführung Talstraße über den Kaltbrunner Bach

Die Gemeinde Schenkenzell vergibt auf Grundlage der VOB folgende Arbeiten:
Teilerneuerung Straßenüberführung

Leistungsumfang:

Teilrückbau Bestandsbauwerk

  • Abbruch Beton- und Stahlbeton ca. 10 m³
  • Rückbau Bestandsgeländer Stahl/Holz ca. 19 m
  • Teilrückbau Sandsteinmauerwerk ca. 20 m²

Stahlbeton-/Mauerwerksarbeiten:

  • ca. 45 m³ Ortbeton
  • ca. 10 t Betonstahl
  • ca. 55 m² Instandsetzung Sandsteinmauerwerk

Erdarbeiten, Belagsarbeiten:

  • ca. 320 m³ Baugrubenaushub
  • ca. 120 m³ Baugrubenverfüllung
  • ca. 15 m² Blocksteinwände
  • ca. 60 m² Asphaltbeläge

Bauwerksabdichtung, Geländer:

  • ca. 40 m² Bauwerksabdichtung
  • ca. 22 m Füllstabgeländer

Ausführungszeit:  April 2022 – September 2022

Unkostenbeitrag:  € 70,– +  € 5,– (bei Postversand).

Submission:    31.01.2022

Die Unterlagen können ab 10.01.2022 im Bauamt, Reinerzaustraße 12 in 77773 Schenkenzell, Tel. 07836 939714 eingesehen bzw. abgeholt werden.

Auf Wunsch erfolgt Postversand gegen Verrechnungsscheck über € 75,–, ausgestellt auf die Gemeinde Schenkenzell. Es sind nur Bieter zugelassen, die aufgrund ihrer fachlichen Eignung bereit und in der Lage sind, die Arbeiten fach- u. termingerecht auszuführen.

Vergabeprüfstelle: LRA Rottweil

Schenkenzell, 08.01.2022

Heinzelmann, Bürgermeister