Um zu jeder Zeit eine korrekte Erfassung des Wasserverbrauchs zu garantieren, wird der Wasserzähler – entsprechend den Vorschriften des Eichgesetzes – vor Ablauf der Eichfrist ersetzt. In der Regel erfolgt der Austausch alle sechs Jahre. Der turnusmäßige Austausch von Wasserzählern steht nun bei mehreren Hausbesitzern wieder an.

Zum Austausch des Wasserzählers kommt der Wassermeister des Gemeindebauhofes auf die betroffenen Eigentümer zu. Für den Fall, dass niemand angetroffen wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung, um telefonisch einen geeigneten Wechseltermin zu vereinbaren.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird zum Schutz aller Beteiligten von Seiten der Gemeindemitarbeiter selbstverständlich auf die Einhaltung der üblichen Hygiene- und Abstandsregeln geachtet. Wir bitten auch die betroffenen Grundstückseigentümer hierauf während des Zählertausches zu achten.

Wir möchten Sie bitten, die Wasserzähler jederzeit zugänglich zu halten. Der Wechsel des Zählers beansprucht eine Montagezeit von etwa 15 Minuten – vorausgesetzt die Absperrschieber vor und hinter dem Wasserzähler sind funktionstüchtig. Ihnen entstehen für den Austausch des Wasserzählers keine Kosten.