Pressemitteilung Landratsamt Rottweil

Das Gesundheitsamt des Landkreises Rottweil setzt künftig die App „Luca“ zur Kontaktnachverfolgung ein, um Infektionsketten zu unterbrechen.

Luca ist eine kostenlose App, die Nutzerinnen und Nutzer, wie auch Einzelhandel, Gastronomie, Veranstalter und weitere Bereiche bei der Dokumentationspflicht, sowie die Gesundheitsämter bei der Kontaktnachverfolgung unterstützt. Sämtliche Informationen über die Funktionsweise der Luca App sowie Kontaktinformationen zum Anwendersupport sind im Internet ebenfalls unter www.luca-app.de zu finden. Das Gesundheitsamt übernimmt diese Beratung nicht.

Privatpersonen können die App direkt im App-Store des entsprechenden Smartphone-Herstellers herunterladen. Durch eine datenschutzkonforme, dezentrale Verschlüsselung der Daten ist gewährleistet, dass die Nutzer immer die Datenhoheit behalten. Eine datenschutzkonforme Anbindung an das Gesundheitsamt ermöglicht eine schnelle und komplette Übermittlung der Kontaktdaten, so dass Infektionsketten schnell erkannt und gestoppt werden können.

Wer registrierte Geschäfte, Betriebe bzw. Veranstaltungsstätten betritt, kann digital „einchecken“ und erhält einen QR-Code. Erkrankt eine Person, die vor Ort war, kann das Gesundheitsamt nach entsprechender Freigabe durch Nutzer und Betreiber auf die von Luca gesammelten Daten zugreifen und die Kontaktpersonen zeitnah informieren.

Die Luca-App unterstützt damit registrierte Betriebe, wie im Moment z.B. den Einzelhandel bei der Pflicht zur bisher noch aufwändigen manuellen Kontaktdatenerfassung der Kunden.
Im Falle von Lockerungen ist der Einsatz der Luca-App vor allem auch für weitere Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Veranstalter und weitere Einrichtungen eine Unterstützung zur Kontaktpersonenerfassung.

Interessierte Betriebe können sich unter https://www.luca-app.de/mein-luca schon registrieren. Für Fragen, Wünsche und Anregungen steht das Luca-Team gerne zur Verfügung unter E-Mail: loca-tions@luca-app.de.
Die Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg (IHK) ist bei der Einführung der Luca-App im Landkreis Rottweil ein wichtiger Partner und steht den Betrieben im Schwarzwald-Baar-Kreis ebenfalls mit Informationen zur App und für Fragen bereit . Ansprechpartnerin bei der IHK ist Daniela Hermann, Mail: hermann@vs.ihk.de.
Weitere Infos unter www.landkreis-rottweil.de oder www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de.

Vor Kurzem hat auch das Land Baden-Württemberg informiert, dass die erforderlichen Lizenzen für den Einsatz beschafft wurden. „Digitale Anwendungen wie Luca sind wichtige Bausteine bei der Pandemiebekämpfung“ unterstreicht Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel die Einführung der App „Nur so könnten bei weiteren Öffnungsschritten Infektionsketten schneller und effektiver nachverfolgt und unterbrochen werden.“