Die Felssicherungsarbeiten im Bereich Vortal werden durch Bohrarbeiten fortgesetzt.

Für diese Arbeiten muss die L405 im Bereich Vortal vom 17.01. – 04.02.2022 halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

In den Nächten vom 18.01. -21.01.2022 jeweils von 20:00 – 05:00 Uhr finden Bohrarbeiten statt. Es entstehen Wartezeiten von bis zu 90 Minuten. Auch im Notfall (Rettungsfahrzeuge, Feuerwehr) kann die Straße nicht sofort freigegeben werden. Der Abbau des Bohrgerätes dauert bis zu 20 Minuten.

Um Beachtung und Verständnis wird gebeten.